Bestes Substrat zur Stecklingsvermehrung

Ab Beginn des Jahres, so ab Februar, habe ich einfach mal Stecklinge und Steckhölzer von allen möglichen Bäumen und Sträuchern in verschiedene Substrate gesteckt. Um es vorwegzunehmen: Auch wenn die Stecklinge bei Zimmertemperatur zum Teil wunderbar ausgetrieben haben sind sie nach einigen Tagen ausnahmslos eingegangen. Outdoorpflanzen können so nicht als Steckling vermehrt werden.

Anders bei den Versuchen mit normalen Aussentemperaturen im Winter. Verschiedene Mischungen mit Erde, Lava und Akadama waren allerdings auch nur bedingt erfolgreich. Am Besten waren hier noch die Stecklinge die direkt in die Beeterde gesteckt wurden.

Fast 100% Erfolgsrate war aber bei …. tatsächlich outdoor Seramis zu verzeichnen. Vielleicht lag es auch mit an den besonders leicht bewurzelnden Stecklingssorten bei dieser Kombination. Jetzt während des Sommers  habe ich die beste Erfolgsquote mit der Erde im Gartenbeet und Kokosfasern.